Allgemein

Kaminabend BDSM – Das nächste große Ding.

Meine Idee ist verschiedene Charaktere aus dem BDSM an einem Tisch zu vereinen und unter Moderation über BDSM zu reden, so wie wir es leben und erleben.

Mir schwebt vor „öffentliche Personen“ des BDSM, also Menschen wie Dich, der ein eigenes Blog/Forum pflegt/ein SM-Studio besitzt/Bücher geschrieben hat, egal aus welcher Richtung des BDSM einfach mal zu treffen.

Offen über den Werdegang zu reden, wie wir BDSM zu unserer Sache gemacht haben, natürlich auch aufzuklären, wie es unser Leben gestaltet und wie unser Verständnis dazu von BDSM ist.

Gewiss sind wir in der Lage den Mainstream-BDSM hinter uns zu lassen, auf der anderen Seite sind die Kinks im BDSM so unterschiedlich, dass die Bandbreite fast unübersichtlich erscheint. Von reinem SM mit Blut, Klammern und Folter bis hin zum sanften D/s ohne Schmerz, zu Crossdressern, Sissys, FemDom, MaleDom, Gummi, Lack, Leder – you name it.

Und um hier den neugierigen Menschen im Internet eine Möglichkeit zu geben unser Gespräch auch für sich individuell auszuwerten, habe ich den JoyClub gewonnen.

Wir würden uns auf ein paar Termine einigen, welche wir anbieten, vielleicht sogar auf ein/zwei mögliche Orte verständigen und der JoyClub tritt dann in die Organisation ein.

Wichtiger Hinweis: Es sollen keine Filmaufnahmen gemacht werden, sondern der Kaminabend soll auf Tonspur aufgezeichnet und dann journalistisch für die Plattform aufbereitet werden.

Somit sollten diejenigen, die ihre persönliche Diskretion wahren wollen, sicher geschützt sein. Das Vorhandensein eines JoyClub-Profil’s ist nicht zwingend erforderlich. Das ist geklärt.

Als Mitmoderator der Veranstaltung werde ich verbindlich für ein Featurette vor die Kamera treten.

Für ein vielseitiges Gespräch möchten wir gerne 10 Personen (Doms und Subs) in die Runde einladen und würden uns freuen, wenn wir Dich hierfür gewinnen könnten.

Der Platz ist begrenzt für diese einmalige Sache, ich werde aus den Antworten gezielt auswählen. Sei also bitte nicht enttäuscht, wenn Du nicht dabei sein kannst.

Es liegen bereits prominente Zusagen vor. Und es lohnt sich wirklich 🙂

Du kannst mich gerne direkt anrufen: 0172-9032419 oder eine eMail an er@ttoo.blog senden. Gerne beantworte ich Dir Deine Detailfragen und kläre offene Fragen mit dem JoyClub.

Was ganz anderes … „Nackte Tatsachen“ auf RTL

„Leute, das Ende ist nah.“

Ich habe gestern Abend beim Rumzappen einen kleinen Herzklabaster bekommen. Noch nie in meinem Leben habe ich so schlechtes Fernsehen sehen müssen:
„Naked Attraction“

Ich stelle bitte nicht die Protagonisten an den Pranger, das liegt mir fern. Irgendeinen Selbstdarstellungsgrund werden die Damen und Herren schon haben. Extrovertiten müssen da schon zusammen halten. Aber, Leute, vielleicht bin ich auch nur alt und nicht mehr hipp, aber das Ende des guten Geschmacks im deutschen Fernsehen ist damit eingeleitet.

Mehr fällt mir dazu auch nicht mehr ein.

seitenspringerin | Anfang 30 zwischen Liebe, Sex, Vanilla und BDSM. Mit Herz, Hirn und ganz viel Neugierde.

Das sehr lohnenswerte Blog einer treuen Mittwitterin.

Von ihr habe ich den Begriff „Fangirl“ gelernt. Nun muss sie auch mit „Fanboy“ leben 😉 Es ist mir immer wieder einer Freude, sie auf meinem Sofa persönlich begrüßen zu dürfen.

Und nun: Denkt, was ihr wollt ^^

Quelle: seitenspringerin | Anfang 30 zwischen Liebe, Sex, Vanilla und BDSM. Mit Herz, Hirn und ganz viel Neugierde.

Originally posted 2016-04-23 14:10:30. Republished by Blog Post Promoter

Einfach mal zusammenstreichen …

Das hier ist nun wirklich nix Erotisches, aber für die Verfolger einfach nur der dezente Hinweis, dass es in Zukunft nur noch den @EmEmBDSM als Privataccount/Pimpaccount und @SecretNightJC für die (semi-)professionelle Variante auf Twitter geben wird. Alle anderen Accounts werde ich auf @EmEmBDSM vereinigen.

Der Grund ist weniger das Handling als solches, sondern auch die Tatsache eines gewissen „Overkills“ an BDSM, wenn man allen Accounts folgt und sich eben auch ab und an Veröffentlichungen damit vervierfacht haben. Ursprünglich gedacht war einen privaten Account zu haben, einen für den Zirkel, einen für den Pimp und eben auch einen für BDSM-Aufgabenhandbuchmustervervorlagen. Das Dilemma allen folgen zu wollen, nur um eventuell dann doch zu muten oder zu entfolgen.

Natürlich bleiben Facebook-Account für Privat und SecretNight davon unberührt.

So long und bis später 🙂

ParcoursGedanken – #CircleOfFalbalus

Und vielleicht ist es ja auch alles viel einfacher als gedacht?

Wenn Medulla und ich uns mit dem #CircleOfFalbalus im Hinblick auf das, was wir uns so als „O“ vorstellen, beschäftigen, so kommen wir immer wieder auf den „Parcours“ zurück.

Gemessen an der Zeit bis zum #Fuffzig muss es ja Zwischenziele geben und ich denke, dass wir eine gute Idee davon haben, an welchem die geneigte Bewerberin sich entlang hangeln kann.

So beschreiben die sieben Todsünden recht gut, an welchem Weg es entlang geht und ich mag diese hier einmal aufzählen.

Jeder Schritt beschäftigt sich mit einem Kernpunkt, den es zu überwinden gilt, bevor Du aufsteigst. An dieser Stelle möchten wir das nicht weiter ausführen. Du darfst jedoch davon ausgehen, dass alles nicht nur in einem sexuellen Kontext gesehen werden kann. Selbst wenn dies zu 95% der Fall sein wird.

  1. Superbia
    Hochmut (Stolz, Eitelkeit, Übermut)
  2. Avaritia
    Geiz (Habgier)
  3. Luxuria
    Wollust (Ausschweifung, Genusssucht, Begehren)
  4. Ira
    Zorn (Wut, Rachsucht)
  5. Gula
    Völlerei (Gefräßigkeit, Maßlosigkeit, Selbstsucht)
  6. Invidia
    Neid (Eifersucht, Missgunst)
  7. Acedia
    Faulheit (Feigheit, Ignoranz, Trägheit des Herzens)

The Circle of Falbalus – #CircleOfFalbalus

Originally posted 2016-07-25 14:44:00. Republished by Blog Post Promoter

#CircleOfFalbalus – Thank you Notes for M.

„Es gibt einen Eingang und es gibt einen Ausgang. Und er ist vollkommen selbst bestimmt. Und er ist zu akzeptieren. Ohne Wenn. Ohne Aber. Aber auch mit Träne im Knopfloch.“

Nachdem M. nach langem hin und her sich per 31.12.2016 doch formal per Bewerbung dem #CircleOfFalbalus angeschlossen hatte, so unerwartet überraschte uns alle die Bitte um Entlassung am 05.04.2017. Obwohl … wirklich überraschend kam das nicht. Wo wir alle ihr auch auf anderen sozialen Kanälen gefolgt sind und nicht jede Nachdenke ausschließlich durch Lymphknoten und Erregung primärer Sexualorgane gesteuert ist, wurde uns recht schnell klar, dass da „was im Busch“ ist.

Und gegen diesen Virus „Liebe“ ist jeder Dom einfach machtlos.

Liebe M.,

Du hast Dich in den wenigen Tagen, die wir Dich im Zirkel hatten, als getreue, neugierige und offene Sub gezeigt und präsentiert. Vor allem Deine Anwesenheit auf der letzten Secret Night und auch das darauf folgende Einzeldate ließ mich sicher wissen, dass Dein Weg als Sub noch viel weiter gehen kann und wird, als den Status Quo, den wir hatten. Du befindest Dich nun an einer T-Kreuzung Deines Lebens und die Entscheidung zwischen dem Kink auf der einen Seite und dem Herz auf der anderen Seite musste zur richtigen Wahl führen. Dem Weg des Herzens zu folgen.

Wir alle lächeln mit Dir zusammen und freuen uns mit Dir über diese wertvolle Geschenk und wünschen Dir nur das Beste.

Wie es sich ziemt und gehört sollst Du Dein Halsband behalten und Du wirst immer ungehinderten Zugang zum Zirkel haben.

Ein Kuss für Dich :-*

Master Falbalus (mit Hirnventrikel und Tara)

Liebster Award 2016

Nomination

Erst einmal ein großes Dankeschön an Svea Kerling für die Nominierung.


Deine Fragen und hoffentlich inspirierende Antworten.

Hattest Du jemals einen Plan A für Dein Leben?

Ja, den gab es tatsächlich. Der erste Plan A sollte mich tatsächlich zum katholischen Priester machen. Angesichts der Tatsache, dass ich für das Studium der Katholischen Theologie jedoch neben dem Latinum auch das Graecum nebst Hebraicum hätte haben müssen, brachte mich zum nächsten Plan A.

In der Annahme, dass Plan A mehr oder weniger in gründlich in die Hose ging, bei welchem Buchstaben bist Du nunmehr angekommen?

Der Plan A zu dieser Zeit hat bestimmt die Versionsnummer sechs oder sieben.

Hattest Du überhaupt je einen Plan oder war das “eh nie so Dein Ding”?

Mittlerweile plane ich anders. Eher so von heute auf morgen. Was aber auch nicht stimmt. Ich habe Ideen und Gedanken, wo ich in fünf Jahren sein möchte, aber ich beharre nicht auf den kleinen Plänen auf dem Weg. Das kann schneller oder langsamer vorwärst gehen. Der Weg ist nicht das Ziel, sondern das Ziel.

Gehörst Du zu jenen, die froh sind darüber, ihre Kindheit überlebt zu haben? Zumindest Du es als Erfolg verbuchst bzw. als Zeichen deines Überlebenswillens ansiehst?

Ach, mit der Erfahrung von heute nochmal, zumindest, Teenager sein – ja, das hätte was. Meine Kindheit war schon in Ordnung. Heute bin ich der Vater und rede mittlerweile so, wie mein Alter Herr.

Schaust auch Du Dir Katzenvideos an? (natürlich dann, wenn keiner zusieht) 😉

Willste mal sehen?
–> https://www.youtube.com/watch?v=w0ffwDYo00Q

Dein erstes Buch (kein Schulbuch) war? Ein Buch, das du aus freiem Willen gelesen hast.

Ein Buch in Schreibschrift über Rübezahl (1978)

Welche Verschwörungstheorie kommt Dir als erstes in den Sinn (wetten, dass ich daraus Dein Alter erraten kann? ) Allein der Begriff der Verschwörungstheorie … (andere Geschichte)

Mal überlegen … ich denke, dass die Theorien über den 11. September 2001 diejenigen sind, mit welchen ich mich zuerst beschäftigt habe.

Ich weiß, dass ich …. Wie klingt Dein ganz persönliches Zitat? (weder Cicero noch Sokrates)

noch ungefähr die gleiche Zeit vor, wie hinter mir habe (Jahr 2016). Das ist schön.

Kennst Du jemanden, der keine Butter mag? (unabhängig von div. Intoleranzen)

Nö.

Glaubst Du an ein Leben vor dem Tod?

Ja.

Dein Geschenk an das Leben?

Wahrscheinlich unvergessene und peinliche Momente, von denen mir zum meinem 50. Geburtstag berichtet werden wird. Und die zum 60. Und so fort.


Die von uns Nominierten 🙂

http://shoushousprojekte.blogspot.de/

http://www.linsensueppchen54.blogspot.de/

https://seitenspringerin.com/

https://katonlinesite.wordpress.com/

http://schwarzschmerz.de/


Das Regelwerk

Also …

  • Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat, und verlinke in deinem Artikel auf ihren Blog
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt
  • Nominiere 5-11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  • Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

Meine Fragen an euch.

Räusper …

  • Warum bloggst Du eigentlich? Wie hat das ganz am Anfang angefangen?
  • Hast Du jemals einen Blogeintrag „Jahre später“ verändert oder gar gelöscht?
  • Was Du mir schon immer mal sagen wolltest?
  • Gäbe es einen Grund für Dich von heute auf morgen mit dem Bloggen aufzuhören?
  • Du bist ja nun auch aktiv auf Twitter. Bist Du gerne mit Deinen Followern persönlich bekannt?
  • Für 3000 EUR netto im Monat. Würdest Du gerne mit Twitter Geld verdienen können?
  • Hast Du jemals auf einen Link geklickt und anschließend war Dein ganze Rechner in der Grütze?
  • Du lügst auch nicht?
  • Frauen wollen den Besten. Männer die Nächstbeste. Ist da was dran?
  • Für eine Million EUR würde ich …?
  • Warum hast Du diese ganzen Fragen beantwortet?

Originally posted 2016-04-20 19:49:19. Republished by Blog Post Promoter

SM Mietstudio Mayen Koblenz – BDSM Apartment mit Studio mieten

Wir möchten Euch dieses BDSM-Studio sehr ans Herz legen.
Letztes Jahr hatten wir die Möglichkeit eine Nacht darin zu verbringen und es bietet für ein Paar unwahrscheinlich viele Möglichkeiten sich in allen Formen, Farben und Varianten auszuprobieren.

Die Menschen, die es betreiben sind sehr nett, freundlich und höflich. Die Räumlichkeiten befinden sich im Keller eines Privathauses und es gibt die Möglichkeit dort zu übernachten und sogar ein eigenes Badezimmer ist vorhanden.

 

Quelle: SM Mietstudio Mayen Koblenz – BDSM Apartment mit Studio mieten

Originally posted 2016-04-23 14:04:22. Republished by Blog Post Promoter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen